subscribe: Posts | Comments

Home

Echte Rollenspiele im richtigen Leben mit der Handyortung

 

handyortung-lustigWissen Sie, was das ist? Bei solch einem Spiel begeben sich mindestens zwei Gruppen in einen „Krieg“ gegeneinander. Waldgebiete und Berge sind ideale Austragungorte für solche “Kriege”. Die Smartphoneauffindung wird zum Einsatz gebracht um die Position von anderen Mitgliedern der eigenen Gruppe festzustellen. Eine telefonische sowie textuelle Verständigung zwecks Strategien ist ebenso möglich. Auf Software Download für Handyortung diese Weise bekommt man die Gelegenheit die “Armee” strategisch zu leiten.

 

Keine verlorenen Smartphones mehr

 

Sofern ein Smartphone verloren geht, lässt es sich mit Hilfe einer Handyortung ganz leicht gemacht wieder auffinden. Jenen Pluspunkt kann man jedoch ebenfalls nutzen um das Vehikel zu sichern. Wählen Sie dafür ein Handy, das Sie keinesfalls noch benutzen, schalten Sie GPS ein und schließen Sie es an den Stromkreis an, damit es beim Starten des Vehikels geladen wird. Ein optimales Versteck für das Handy ist zum Beispiel der Kofferraum oder ein sonstiger schwer sichtbarer Ort wie das Handschuhfach. Bei einem Vehikelklau kann man mit Hilfe der erhaltenen Infos zu der Polizeistation fahren, die den Dieb daraufhin versucht hopps zu nehmen.


Wenn man Paketsendungen mit einem extrem kostspieligen Inhalt via Postdienst abschickt, lohnt es sich womöglich das Paket mit seinem Mobiltelefon zurückzutracken. Das Paket sollte neben der Ware ebenfalls mit dem Smartphone mit GPS Option ausgestattet werden. Was mit der Sendung geschieht und wo die Sendung sich aufhält, kann auf solche Art jederzeit kontolliert werden. Da sich eine derartige Maßnahme in einer dunklen Zone aufhält, sollten Sie präzise darüber nachdenken, ob Sie sowas tätigen mögen. Eine gesetzliche Bestrafung ist unter bestimmten Umständen möglich.

 

Reisende einfach im Auge behalten

 

Sofern man verreist, kann es sein, dass man sich aber und abermal bei jemandem melden muss, was jedoch extrem viel Geld kostet. Insbesondere das Telefonieren aus einem fremden Land zur Bundesrepublik kostet viel an Auslandsgebühren. Die Person, die sich um den Reisenden sorgt, kann mit einer Handyauffindung ganz einfach prüfen, wo sich der Reisende gerade befindet. Auf diese Weise spart man an Handytarifen und man kann sich vollkommen aufs Fahren konzentrieren.

Mit sämtlichen Mobiltelefonmodellen lässt sich die Handyortung machen. Man sollte über die Tatsache in Kenntnis gesetzt sein, dass lediglich Smartphones mit GPS wirklich genau aufgefunden werden können. Es kann auch ein externer GPS Receiver käuflich erworben werden, falls das Smartphone keinen Eingebauten hat. Eine Handyauffindung per GPS ist sehr viel exakter als die Mobiltelefonortung via Mobilfunksignale.

 

Einige Mobilfunkanbieter lassen die Handyortung noch immer nicht zu

 

Nicht alle Mobilfunkdienstleister ermöglichen die Handyauffindung per GSM Signal. Aus Sicherheitsgründen haben einige Anbieter diese Funktion nicht aktiviert. In Deutschland jedoch ist die Handylozierung bei fast jeglichen Anbietern realisierbar und kontinuierlich kommen andere dazu. Im Falle, dass ein Provider immer noch keinesfalls teilnimmt, wird er es höchstwahrscheinlich künftig tun, damit er seinen Kunden alle Funktionen geben kann.